AA

Beton-Laster nach Ausweichmanöver umgekippt

Bei Ausweichmanöver umgekippt
Bei Ausweichmanöver umgekippt ©Bernd Hofmeister
Nenzing - Bei einem Verkehrsunfall in Nenzing wurde am Freitag ein 24-jähriger Lkw-Fahrer leicht verletzt.
Lkw nach Ausweichmanöver umgekippt
NEU

Am Freitagvormittag war ein 24-jähriger Lkw-Fahrer mit einem 34 Tonnen schweren Betonfahrmischer auf der L190 in Nenzing unterwegs.

Ersten Informationen zufolge wollte der Lkw-Fahrer einem entgegenkommenden Fahrzeug ausweichen und geriet mit den rechten Fahrzeugreifen über den Fahrbahnrand.

(c) Bernd Hofmeister

Lkw-Fahrer verletzt

Da die Wiese neben der Fahrbahn leicht abschüssig ist, geriet der Lkw aus dem Gleichgewicht und kippte um. Das Fahrzeug kam auf der Beifahrerseite zum Liegen. Der Lkw-Fahrer erlitt durch den Unfall leichte Kopfverletzungen. Er wurde noch vor Ort verarztet. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden.

(c) Bernd Hofmeister

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Nenzing
  • Beton-Laster nach Ausweichmanöver umgekippt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen