AA

Betäubter Bär fällt auf Unigelände vom Baum

©Screenshot Reuters
Da staunten die Studenten auf dem Universitäts-Campus in Colorado nicht schlecht. Ein Bär hatte sich auf den Campus verirrt und war auf einen Baum geklettert. Dort hatte sich der zweijährige Meister Petz für vier Stunden ausgeruht, bevor ihm die Wildhüter auf den Pelz rückten.

Die Experten verpassten ihm einen Schuss au dem Betäubungsgewehr. Das Mittel tat seine Wirkung, der kleine Bär fiel vom Baum. Zuvor hatten die Wildhüter Matten ausgelegt, um den Sturz abzufangen.

Leider landete der Bär nicht ganz auf der Matte, dennoch hatte sich der Bär wohl nicht verletzt. Ein Sprecher sagte, man werde den Bär bald wieder in der freien Wildbahn aussetzen.

(Reuters)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Betäubter Bär fällt auf Unigelände vom Baum
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen