AA

Besucherrekord beim Theaterverein Egg

Hans Zengerle und Nadja Schneider brillieren in den Hauptrollen
Hans Zengerle und Nadja Schneider brillieren in den Hauptrollen ©anba
Egg. Das Theatervölkchen darf sich freuen. Hunderte Besucher stürmen den Landammannsaal in Großdorf. In dem heiteren Stück „Monsieur Amédée“ rettet der pensionierte Oberstudienrat Amadeus Rousseau zu nächtlicher Stunde eine einsame Dame, die von einem dunklen Gentleman bedrängt wird. Eine Bilderserie der letzten Aufführung. Bilder

Durch diese Hilfsbereitschaft kommt es in der Folge schnell zu nicht ganz freiwilligen Bekanntschaften mit zwielichtigen Gestalten. Und zur unbekannten Dame gesellen sich bald zwei Berufskolleginnen, die das bürgerliche Heim des Oberstudienrates zu einem einschlägigen Etablissement machen. Das Tohuwabohu ist perfekt, als auch noch ein Pater auftaucht. Groteske Situationen und aberwitzige Dialoge sorgen für unbeschwerte Heiterkeit. Die Hauptrolle in der turbulenten Komödie spielt Hans Zengerle. In weiteren Rollen agieren Nadja Schneider, Martha Oberhauser, Marina Meusburger, Thomas Schwärzler, Lucas Schmidinger, Matthias Köb, Josef Waldner und Peter Fruck. „Mit dem Stück von Alain Reynaud-Fourton wollen wir die Lachmuskeln der Zuschauer rund zwei Stunden gehörig strapazieren“, verspricht Regisseurin Gerda Kohler, die erstmalig Regie führt. Für Bühnenbild und Bühnenbau der Produktion zeichnen Martin Ritter und Roland Zimmermann verantwortlich. Kartenvorverkauf bei Walter Gasser, Sparkasse Egg, Tel. 050100 75517.

Theaterverein Egg

Weitere Aufführungstermine:

Samstag, 22. November, 20 Uhr

Sonntag, 23. November, 18 Uhr

Freitag, 28. November, 20 Uhr

Samstag, 29. November, 20 Uhr

 

Fotos: anba

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Egg
  • Besucherrekord beim Theaterverein Egg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen