Besucherrekord bei Zanzenbergstollen

©Stadt Dornbirn
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Fritag am füfe“ wurde vergangene Woche die Baustelle „Zanzenbergstollen“ vorgestellt.

Trotz Hitze folgten über 300 Interessierte der Einladung. An fünf Stationen informierten die jeweiligen Experten zu Projekt, Maschinen, Technik und Ablauf. Als Höhepunkt wurde die Baustelle geöffnet und die Besucherinnen und Besucher konnten die mächtige Tunnelbohrmaschine bestaunen und lauschten gleichzeitig den Erklärungen des zuständigen Bauleiters.

„Mit unserer Veranstaltungsreihe informieren wir erfolgreich über städtische Betriebe und aktuelle Projekte. Die unglaubliche Besucherzahl freut uns sehr und ich möchte mich bei allen für die tolle Gestaltung der Besichtigung bedanken“, so Bürgermeisterin Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann.

Beim nächsten „Fritag am füfe“ am 17. August lädt die Stadt Dornbirn zur Besichtigung der neuen Operationssäle im Krankenhaus ein.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Besucherrekord bei Zanzenbergstollen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen