AA

Besucherandrang beim Frastanzer Herbstmarkt

Der Frastanzer Herbstmarkt ist als gesellschaftliches Ereignis im Walgau nicht mehr wegzudenken
Der Frastanzer Herbstmarkt ist als gesellschaftliches Ereignis im Walgau nicht mehr wegzudenken ©Helmut Köck
Impressionen vom Herbstmarkt 2009

Frastanz. Landesstatthalter Markus Wallner und Vize-Bürgermeisterin Ilse Mock eröffneten den 16. Frastanzer Herbstmarkt der Wirtschaftsgemeinschaft. Hunderte Besucher flanierten den ganzen Sonntag im Herzen der Marktgemeinde.

Zeitweise großes Gedränge herrschte an den vielen Ständen in der Schmittengasse. Man traf sich auf einen gemütlichen Plausch bei einem Becher Glühwein, ließ sich Kaffee, Kuchen, oder andere kulinarischen Köstlichkeiten gut schmecken oder entdeckte so manche dekorative Kleinigkeit. Zahlreiche Stände des Frastanzer Handels, der Landwirte, der Gastronomie und sozialer Einrichtungen boten ihre Produkte an.

Im Adalbert-Welte-Saal informierten zudem 19 Vereine und Institutionen über ihre Vereinsaktivitäten und so mancher Besucher staunte über soviel Engagement im sportlichen, sozialen oder kulturellem Bereich.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Besucherandrang beim Frastanzer Herbstmarkt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen