Besuch von Frau Holle: Teile Vorarlbergs sind schon weiß

Der Winter ist im Ländle angekommen.
Der Winter ist im Ländle angekommen. ©vn/Steurer
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurden einige Vorarlberger Gemeinden bereits mit Schnee überrascht.
Wetterprognose für Ihre Gemeinde
Ein Blick durch die Livecams

Zum Teil winterlicher Tagesbeginn am heutigen Donnerstag, aus der Nacht heraus schneit es bis ca. 700 Meter herunter. Bis Mittag lassen Regen und Schneefall langsam nach. Am Nachmittag kommt es noch zu einzelnen Schauern und die Wolken beginnen, ausgehend von den breiteren Tälern, aufzulockern.
Höchstwerte: 4 bis 8 Grad.

Das Wetter am Freitag

Kalter Tagesbeginn. Dazu wechselnd bewölkt und nur zeitweise sonnig, im Raum Bregenz ist in der Früh und am Vormittag noch ein kurzer Schauer möglich. Dazu spätherbstliche Temperaturen.
Tiefstwerte: -3 bis +3 Grad, Höchstwerte: 4 bis 8 Grad.

Prognose für Samstag

Voraussichtlicher Hochdruckeinfluss mit viel Sonne, am Bodensee ist der Jahreszeit entsprechend aber Nebel möglich. Auf den Bergen leichte Milderung.
Tiefstwerte: -4 bis 1 Grad, Höchstwerte: 4 bis 8 Grad.

Vorschau auf Sonntag

Nebel oder Hochnebel am Bodensee und eventuell im Rheintal. Ansonsten bringt der Sonntag Sonnenschein, nur ein paar Schleierwolken ziehen durch. Das Temperaturniveau bleibt herbstlich.

(ZAMG/VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Besuch von Frau Holle: Teile Vorarlbergs sind schon weiß
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen