AA

Besuch der Konzilsstad Konstanz

Die erste Gruppe vor der Konzilsgastätte
Die erste Gruppe vor der Konzilsgastätte ©Seniorenbund Höchst
45 Höchster Senioren besuchten die Konzilsstadt Konstanz. In einer sehr unterhaltsamen Führung erfuhren wir viel über die Zeit während des Konzils. Das Konzil mit seinen vielen Besuchern war eine große Herausforderung, sowohl für Unterbringung als auch Verpflegung.
Stadtführung durch Konstanz

Von den 3 Päpsten war nur Papst Johannes angereist, der später eingesperrt wurde. Die anderen 2 Päpste waren erst gar nicht erschienen. Dies machte die Gespräche und Verhandlungen so zeitaufwendig, weil die Zustimmung oder Ablehnung über Boten immer wieder eingeholt werden musste. Nach 4 Jahren gelang es dann einen neuen Papst zu wählen. Das war die einzige Papstwahl nördlich der Alpen.

Der Stadtführer erzählte weiters von vielen Begebenheiten aus dem Alltagsleben und der Gerichtsbarkeit in und um Konstanz im Mittelalter und rundete so die Führung ab. Nach dem gemeinsamen Mittagsessen in der Konzilsgaststätte nützten wir den schönen Tag um in Konstanz zu bummeln und lädala. Ein Teil besuchte das sehenswerte Aquarium „Sealife“. Gert und Werner für die gute Vorbereitung und Begleitung ein herzliches Dankeschön.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Höchst
  • Besuch der Konzilsstad Konstanz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen