AA

Besondere Vorsicht bei Fahrradausfahrten im Herbst

©BB
Wer auch im Herbst nicht auf seine Ausfahrten mit dem Rad verzichten möchte, sollte einiges beachten: Vor allem gegen Ende des Jahres können abfallendes Laub, Nebel und feuchte Witterung zu gefährlichen Situationen im Straßenverkehr führen.

Erhöhte Vorsicht sowie angebrachte Bekleidung und Ausrüstung sollen Unfällen vorbeugen. Die Devise lautet: “Sehen und gesehen werden”. Eine funktionstüchtige Beleuchtung des Fahrrades – Reflektoren vorne, hinten, an den Pedalen und Speichen sowie empfohlenes Standlicht – sind im Herbst wichtiger denn je.

Die Kleidung trägt dazu bei, dass der Pedalritter in der Dämmerung oder gar in der Dunkelheit besser erkannt wird. Helles und buntes Gewand nach dem “Zwiebelprinzip” – mehrere Kleidungsstücke übereinander – wird seitens des Autofahrerclubs ARBÖ empfohlen. Wasserabweisend sollen vor allem die oberste Schicht sowie die Handschuhe sein, welche aber auch nicht zu dick sein dürfen, damit noch genug Gefühl zum Schalten und Bremsen vorhanden ist. Die Schuhe sollen mit einer rutschfesten Sohle ausgestattet sein und ein Helm sei ohnehin selbstverständlich, so der ARBÖ.

Zu beachten sei auch die Beschaffenheit der Fahrbahn. Hier gilt die Faustregel: Je stärker die Spiegelung, desto glatter ist die Straße. Laub, Kastanien und Fallobst machen Radlern im Herbst zu schaffen. Ebenfalls zu bedenken sei der längere Bremsweg bei widrigen Bedingungen. Abgefahrene Bremsbeläge sollten rechtzeitig ausgetauscht werden. Außerdem haben Felgenbremsen im Vergleich zu Trommel- oder Rücktrittbremsen bei Nässe einen längeren Bremsweg.

Wer das Rad auch im Herbst regelmäßig verwende, sollte es besonders pflegen, da Regen und Schmutz die Fahrzeugteile stark beanspruchen, empfehlen die ARBÖ-Techniker. Regelmäßiges Reinigen, Einfetten von Brems- und Seilzügen, Ölen der Kette und die Kontrolle des Reifendrucks gehören dazu. Ein Trick: Um die Bodenhaftung zu erhöhen, kann der Reifendruck etwas verringert werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Besondere Vorsicht bei Fahrradausfahrten im Herbst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen