Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Berufungsverfahren um Mord an Pim Fortuyn

Gut ein Jahr nach der Ermordung des niederländischen Rechtspopulisten Pim Fortuyn beginnt in Amsterdam das Berufungsverfahren gegen den mutmaßlichen Attentäter.

Der jetzt 33 Jahre alte Volkert van der Graaf ist Mitte April wegen der tödlichen Pistolenschüsse vom Mai vorigen Jahres zu 18 Jahren Gefängnis verurteilt worden.

Die Staatsanwaltschaft, die lebenslange Haft gefordert hatte, hat Berufung eingelegt. Das neue Urteil wird am 18. Juli erwartet.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Berufungsverfahren um Mord an Pim Fortuyn
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.