Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Berthold fährt im Europacup auf Platz sieben

Erfreuliche Leistung des Gargelleners Frederic Berthold: Der 19-jährige ÖSV-B-Kader-Läufer fuhr am Mittwoch bei der vorgezogenen Europoacupabfahrt im Innsbrucker Patscherkofel auf den siebenten Rang.

Berthold hatte dabei nur 0,58 Sekunden Rückstand auf den Schweizer Sieger Vitus Lueoend, in seinem Jahrgang 1991 duellierte sich der Montafoner mit dem Kärntner Otmar Striedinger, der letztlich 0,03 Sekunden vor Berthold lag.

Der siebente Platz ist die bislang beste Platzierung von Berthold im Europacup, bislang stand ein 19. Platz in der Abfahrt im Sarntal (Februar 2010) als Topplatzierung zu Buche. „Ich habe ein gutes Rennen gefahren, ein kleiner Fehler in einer Kurve hat mich wahrscheinlich eine noch bessere Platzierung gekostet“, analysierte der Gargellener nach dem Rennen. In der Abfahrt gab es mit 17,93 die besten FIS-Punkte seiner Karriere.

Der zweite Vorarlberger Starter Bernhard Graf ist ausgeschieden. Die EC-Abfahrten am Patscherkofel waren ursprünglich für Donnerstag und Freitag geplant, die Wetterprognosen haben die Rennleitung veranlasst, das erste Rennen um einen Tag vorzuverlegen. Für Donnerstag ist zwar ein zweites Rennen geplant, die Wetterprognosen sagen starken Regen voraus, die Durchführung ist bis dato noch nicht gesichert.

Ergebnis

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • St. Gallenkirch
  • Berthold fährt im Europacup auf Platz sieben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen