AA

Berthold baut am US-Team 2006

Klein, aber oho. So beschreibt Mathias Berthold, seit Sommer Cheftrainer der amerikanischen Skidamen, seine neue Mannschaft.

Elf Mädchen hat der ehemalige ÖSV-Techniktrainer aus Gargellen im Weltcup unter seinen Fittichen, darunter mit der dreifachen Juniorenweltmeisterin Julia Mancuso einen Rohdiamant: “Sie kann in ein paar Jahren Weltcupsiegerin werden.” Bertholds Handschlag-Vertrag läuft von Saison zu Saison, sein Programm ist aber bereits auf Turin 2006 ausgerichtet. “Ich muss zuerst neue Strukturen schaffen, bisher hat jede ihr eigenes Süppchen gekocht. Aber die Arbeit macht Spaß.” Beim Premieren-RTL in Sölden werden nur Sarah Schleper und Kirsten Clark am Start sein, Kristina Koznick und Caroline Lalive müssen wegen Handverletzungen passen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wintersport
  • Berthold baut am US-Team 2006
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.