AA

Überraschungssieger bei Vereinsmeisterschaft

Feldkirch. Beim jährlichen, internen Abschlusswettkampf in den Disziplinen Luftgewehr und Luftpistole ließ ein Jungschütze die älteren Hasen regelrecht im Regen stehen.

Die Vereinsmeisterschaft in den Luftwaffendisziplinen ist wie jedes Jahr der krönende Abschluss der internen Wintersaison. Viele Schützen schafften tolle Resultate nach der monatelangen Übungs- und Wettkampfzeit.
Überraschungssieger war allerdings Martin Bachmann (Bild), der mit seinen sechzehn Jahren in der höheren Klasse der Männer sämtliche Erwachsenen im Regen stehen ließ – Hut ab vor einem super Resultat von 392 Ringen im Grunddurchgang. Selbst im anschließenden Finale bewies er Nervenstärke gewann souverän mit 493,1 Ringen.
Folgende Schützen und Schützinnen dürfen sich ebenfalls über einen Klassensieg freuen:

LGA Männer und Vereinsmeister: Martin Bachmann
LGA Sen. II: Franz Allgäuer
LGA Sen. III, aufgelegt: Walter Lessmann
LGA Jugend: Aaron Kaiser
LGA Jungschützen: Lukas Tschütscher
LG, stehend frei und Vereinsmeister: Elisabeth Pümpel
LP Männer und Vereinsmeister: Wolfgang Ruppert
LP Sen. II: Werner Maroschek
LP Junioren und Jungschützen: Martin Lindner
LP Jugend I, beidhändig: David Nesensohn
LP5 und Vereinsmeister: Rösle Meier

Oberschützenmeisterin Rösle Meier wünscht all ihren Schützen einen erholsamen Sommer und weiterhin „Gut Schuss“ all jenen, die auch in den nächsten Monaten fleißig weitertrainieren!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Überraschungssieger bei Vereinsmeisterschaft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen