Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bernhard Eisel verlässt Team Sky

Eisel bricht zu neuen Ufern auf
Eisel bricht zu neuen Ufern auf
Bernhard Eisel sucht für die letzten Jahre seiner Radprofi-Karriere eine neue Herausforderung. Der 34-Jährige verlässt nach vier Jahren das Team Sky. Der britische Rennstall gab am Montag sein Aufgebot für die Saison 2016 bekannt und führt Eisel unter den Abgängen. Der in Kärnten lebende Steirer steht laut unbestätigten Meldungen vor einem Wechsel zur südafrikanischen Equipe MTN-Qhubeka.


Eisel, der die aktuelle Saison wegen eines Armbruchs vorzeitig beenden musste, hatte sich bei Sky vor allem als “Road Captain” einen Namen gemacht und Teamkollegen wie Sprinter Mark Cavendish und Bradley Wiggins (Sieg Tour de France 2012) zu Erfolgen geführt. Man habe ihm auch diesmal ein “wertschätzendes Angebot” gemacht, sagte Eisel.

Der Gewinner von zwölf Profirennen (u.a. Gent-Wevelgem 2010, Paris-Bourges 2009, zwei Etappen Tour de Suisse 2005/2009) und erfahrenste ÖRV-Profi entschied sich aber für einen Wechsel. “Danke Team Sky – es war ein großes Vergnügen für mich”, teilte Eisel am Montag via Twitter mit. Er war am Montag für die APA vorerst nicht erreichbar.

Wird das Engagement bei dem aktuell in der 2. Division (Professionel Continental Team) angesiedelten Rennstall MTN perfekt, könnte Eisel dort erneut auf Ex-Weltmeister Cavendish treffen. Der Brite verlässt die Etixx-Equipe und wird ebenfalls mit dem 2008 gegründeten MTN-Team in Verbindung gebracht.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Magazin Sport Meldungen
  • Bernhard Eisel verlässt Team Sky
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen