Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Berlusconi muss "nur" noch zwei Millionen Alimente zahlen - im Monat

Silvio Berlusconi muss ab sofort "nur noch" zwei Millionen im Monat an Unterhalt zahlen.
Silvio Berlusconi muss ab sofort "nur noch" zwei Millionen im Monat an Unterhalt zahlen. ©AP
Nach den zahlreichen Justizschwierigkeiten in den vergangenen Jahren hat Italiens Ex-Premier Silvio Berlusconi endlich einen guten Grund zum Feiern.

Ein Berufungsgericht in Mailand hat seinen Antrag angenommen und den Unterhalt von drei Millionen Euro auf zwei Millionen reduziert, den der frühere italienische Regierungschef seiner Ex-Ehefrau Veronica Lario zahlen muss.

Auf 36 Mio. Euro verzichten

Die 58-jährige Lario, mit der Berlusconi 20 Jahre lang verheiratet war und drei erwachsene Kinder hat, wird auf 36 Mio. Euro der insgesamt 108 Mio. Euro verzichten müssen, die ihr Ex-Mann während der dreijährigen Trennungsphase bereits gezahlt hat, berichtete die Mailänder Tageszeitung “Corriere della Sera” am Dienstag.

Opfer der Richterinnen

Das Paar hatte sich im Mai 2009 getrennt. Lario hatte bei einem Mailänder Gericht eine Scheidungsklage eingereicht, in der sie die Untreue ihres Mannes für das Scheitern der Ehe verantwortlich machte. Berlusconi hatte sich zuletzt zum Opfer von “drei feministischen und kommunistischen Richterinnen” erklärt, die ihn zur Zahlung des Rekordunterhalts für seine ehemalige Ehefrau verurteilt hatten.

Freundin kritisiert Unterhalt

Der 77-jährige Berlusconi lebt seit einigen Monaten mit der 29-jährigen Francesca Pascale zusammen. Die blonde Neapolitanerin betonte kürzlich, sie hoffe Berlusconi bald zu heiraten und kritisierte die hohen Unterhaltszahlungen, die der Mitte-rechts-Politiker seiner Ex-Frau zahlen muss. “In welchem anderen Land wird ein Ehemann von einem Gericht verurteilt, seiner Ex-Frau drei Millionen Euro im Monat zu zahlen, ohne dass die öffentliche Meinung revoltiert?”, fragte Pascale in einem Interview.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Berlusconi muss "nur" noch zwei Millionen Alimente zahlen - im Monat
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen