AA

Über 500 Migranten in drei Tagen auf Lampedusa eingetroffen

Über 500 Migranten sind in den vergangenen drei Tagen auf Lampedusa eingetroffen. Am Montagvormittag erreichte ein Fischerboot mit 247 Menschen an Bord den Hafen der süditalienischen Insel.

Am Sonntag hatte die italienische Küstenwache die Ankunft von über 300 Migranten in wenigen Stunden auf Lampedusa angekündigt. Am Samstagabend war ein Boot mit 199 Menschen an Bord 70 Kilometer von den Küsten Lampedusas aufgegriffen worden.
In der Nacht auf Sonntag war ein zweites Boot mit 51 Menschen an Bord in Sicherheit gebracht worden. Ein weiteres Fischerboot wurde am Sonntag mit 60 Menschen an Bord unweit von Lampedusa gesichtet.

Die Zahl der Migranten, die nach langen Seefahrten die 20 Quadratkilometer große Insel zwischen Sizilien und Tunesien erreichen, hat stark zugenommen. Über 24.000 Migranten wurden seit Jahresbeginn auf Lampedusa gemeldet, im Vergleichszeitraum 2007 waren es 14.200. Seit Anfang Oktober landeten 2.800 Migranten auf Lampedusa.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Über 500 Migranten in drei Tagen auf Lampedusa eingetroffen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen