Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Benefizkonzert für Orgelsanierung in Gaißau

Orgelpfeifen
Orgelpfeifen ©Fa. Rieger / Fritsch
Gaißau. Februar 2018 - Für die frisch sanierte Orgel in der Pfarrkirche St. Othmar in Gaißau findet am Sonntag, 25. Februar um 18.00 Uhr ein Benefizkonzert mit Organist Bruno Oberhammer, Gabriel Morre und Thomas Vötterl (beide Trompete) statt.

Die 1990 eingeweihte Rieger-Orgel wurde nach 27 Jahren im Einsatz einer gründlichen und dringend notwendigen Sanierung unterzogen: Entfernung des Schimmels, Ausreinigung von Schmutz und Staub und Neustimmung des Instruments. Seit Anfang Februar erstrahlt die Orgel wieder in neuem Glanz und bester Klanqualität.

Die Pfarre Gaißau möchte den hohen Kosten von rund 25.000 Euro mit dem abwechslungsreichen Konzert von Bach bis Viviani ein wenig entgegenwirken. „Die Allgewalt der Musik“ (Schuhmann) soll weiterhin hör- und spürbar sein in der Kirche.

Im Anschluss an das Konzert lädt die Pfarre Gaißau alle Interessierten und Orgelmusik-LiebhaberInnen zur Agape in den Klostersaal ein.
Wir freuen uns auf zahlreiche BesucherInnen!

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gaißau
  • Benefizkonzert für Orgelsanierung in Gaißau
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen