AA

Belagserneuerung an der L 94

Pkw´s werden über den Plattaweg umgeleitet.
Pkw´s werden über den Plattaweg umgeleitet. ©Gerhard Scopoli

Bartholomäberg. Auf Hochtouren laufen derzeit die Arbeiten für die Erneuerung des Asphaltbelags mit der Verlegung von Trink- und Löschwasserleitungen sowie Straßenquerungen an der L 94.

In der Gemeinde Bartholomäberg ist man bemüht, den Arbeitsablauf zu verbessern. Daher werden Pkw´s im Bereich der Landesstraße von Bartholomäberg nach Schruns in der Zeit vom Montag, dem 26. bis Freitag, dem 30. September durchgehend über den Plattaweg umgeleitet. Dies ist erforderlich, weil im Bereich der Kirche Bartholomäberg in Richtung Schruns Infrastrukturleitungen für ein Verkehrszählsystem im Straßenkörper verlegt werden. Außerdem muss die Gemeinde den Verkehr vom Hotel Bergerhof durchgehend bis zur Zufahrt Anwesen “Roland und Monika Vallaster” einspurig mit einer Ampelregelung abwickeln, um den Asphaltabtrag und den Asphalteinbau durchführen zu können. Der Plattaweg darf in dieser Zeit von Lkw’s nicht befahren werden. Diese müssen über St. Anton nach Schruns fahren. Von dort aus gelangen die Lkw’s dann bis zum Obdörfleweg.
Die mbs-Busse können von Innerberg über Bartholomäberg nach Schruns und zurück fahren. Behinderungen müssen dabei in Kauf genommen werden. Namens der Gemeinde dankt Bgm. Martin Vallaster für das Verständnis und ersucht alle Verkehrsteilnehmer den Plattaweg in langsamer Geschwindigkeit zu befahren.

Plattaweg,Bartholomäberg, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bartholomäberg
  • Belagserneuerung an der L 94
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen