AA

Beim Verladen von Vieh verletzt

Ludesch - Am Freitagvormittag waren zwei Männer aus Ludesch mit verladen von Vieh beschäftigt. Ein 31-Jähriger wurde dabei von der Rampe des Viehanhängers am Rücken verletzt.

Gegen 11:00 Uhr beluden zwei Männer aus Ludesch einen Anhänger mit sieben Rindern und fuhren damit zu einer Viehweide. Der 61-jährige Landwirt begab sich dort mit einem 31-jährigen Helfer zur Rampe des Anhängers und öffnete diese. Bevor er jedoch damit fertig wurde, sprang ein Rind aus dem Anhänger auf die halb geöffnete Rampe.

Durch die Wucht wurden beide Männer zu Boden geschleudert. Der 31-jährige Helfer wurde von der Rampe am Rücken getroffen. Er wurde mit Rückenverletzungen unbestimmten Grades in das LKH Bludenz gebracht. Der 61-jährige Landwirt blieb unverletzt.

Sicherheitsdirektion Vorarlberg

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Ludesch
  • Beim Verladen von Vieh verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen