AA

Beim Firmenlauf im Messegelände ging die Post ab

Schon vor dem Start herrschte beim 3. Vorarlberger Firmenlauf eine Megastimmung.
Schon vor dem Start herrschte beim 3. Vorarlberger Firmenlauf eine Megastimmung. ©VOL.AT/Philipp Steurer
Dornbirn. Über 700 Hobbysportler sorgten bei der 3. Auflage des Vorarlberger Firmenlauf im Dornbirner Messegelände für einen würdigen Rahmen und eine Riesenparty. Beim anschließenden Oktoberfest mit mehreren hunderten Zuschauern und Sportlern ging dann die Post ab.
Firmenlauf war ein Volltreffer
Bilder auf partypeople.at

Spaß und Gaudi stand beim dritten Vorarlberger Firmenlauf an oberster Stelle. Die mustergültige Vorarbeit auf die gelungene Megaveranstaltung hat das Geschwisterpaar Verena und Patricia Eugster erledigt. Aber ein Pausschallob gebührt dem gesamten Business Run Team für die professionelle Abwicklung vor und nach der Veranstaltung. 710 Teilnehmer aus vielen Vorarlberger Topfirmen waren am Start. Fast alle Top100-Unternehmen aus Vorarlberg waren beim Business Run mit mindestens einem Team vertreten. Zahlreiche Mittel- und Kleinunternehmen und Familienbetriebe aus dem Ländle waren auch dabei.

Das komplette Messegelände, auf dem die Vorarlberger Wirtschaft ihre Leistungsfähigkeit mehrmals unter Beweis stellt, wurde für einen Tag zur Laufstrecke. Eine Distanz von 1670 Meter musste dreimal absolviert werden.

Viele attraktive Preise warteten auf die Teilnehmer und Teams. Der aktivste Fanklub wurde mit einem Grillfest belohnt. Die schnellsten Mannschaften erhielten Gutscheine der Raiffeisenbanken.

Die Firmen und Institutionen Pfanner, Mohren, Hervis, Caritas, Häusle Lounge und Porsche Dornbirn freuten sich auf alle Sportler. Und nach dem Firmenlauf ging das traditionelle Oktoberfest mit Brezen, Münchner Weisswurst und Livemusik über die Bühne.  

INFOS UND ERGEBNISSE: www.b4run.at

3. Vorarlberger Firmenlauf

Herren: 1. Michael Greber (Bäckerei Kleber), 2. Harald Steger (Wolf Vision), 3. Michael Moosbrugger (Skinfit), 4. Siegfried Erath (Siegfried Erath), 5. Martin Bizjak (WSV Zumtobel), 6. Martin Kessler (Photinus), 7. Daniel Fritz (Getzner), 8. Simon Fussenegger (Inhaus), 9. Norbert Golcman (Inhaus), 10. Tobias Hinteregger (FH Vorarlberg)14. Thomas Dallapiccola (Russmedia)

Damen: 1. Bianca Walser; 2. Sabrina Perle/Alge

Schnellster Lehrling: Michael Kolb (Doppelmayr), 2. Marco Burtscher (Mondelez Europe), 3. Julian Lipburger (Raiffeisenlandesbank)

Sponsoren: Hervis Sports, Raiffeisen, Porsche Dornbirn, tipkom, Mohren, Erdgas

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Beim Firmenlauf im Messegelände ging die Post ab
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen