Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bei Rot in die Kreuzung: Pkw-Kollision in Wien-Währing

In Wien-Währing kam es zu einem Verkehrsunfall.
In Wien-Währing kam es zu einem Verkehrsunfall. ©APA (Sujet)
Am Sonntag kollidierten zwei Pkw in der Jörgerstraße, da ein 60-jähriger Lenker eine rote Ampel ignorierte.

Am 15. September dürfte laut Zeugenaussagen ein 60-jähriger Pkw-Lenker in der Jörgerstraße in Wien-Währing bei rotem Licht der Verkehrssignalanlage die Kreuzung zwischen Jörgerstraße und Martinstraße überquert haben.

In der Kreuzung kam es in Folge zum Zusammenstoß mit einem querenden Auto. Sowohl der 60-Jährige als auch der andere Lenker blieben unverletzt. Dessen siebenjährige Tochter erlitt Prellungen an den Händen, die 42-jährige Mutter eine Schädelprellung und eine Rissquetschwunde. Beide wurden ins Krankenhaus gebracht.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien - 18. Bezirk
  • Bei Rot in die Kreuzung: Pkw-Kollision in Wien-Währing
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen