AA

Bei Holzschlägerungsarbeiten schwer verletzt

Bezau - Ein 61-jähriger Landwirt ist am Donnerstag bei Holzarbeiten in Bezau schwer verletzt worden. Er wurde in unwegsamem Gelände von einem Baumstumpf an Körper und Kopf getroffen und mitgerissen.

Der 61-Jährige blieb schließlich im steilen Waldgelände liegen und wurde dort erstversorgt. Nachdem der Schwerverletzte mit einer Gebirgstrage geborgen worden war, wurde er laut Sicherheitsdirektion mit dem Helikopter ins LKH Feldkirch geflogen.

Der Landwirt war am Vormittag mit seinem 59-jährigen Bruder mit dem Fällen einer Tanne beschäftigt. Die Tanne stürzte wie geplant um, im steilen Gelände rutschte sie aber talwärts und und riss einen lose herumliegenden Baumstumpf samt Wurzeln mit. Der 61-Jährige warnte noch seinen Bruder, als der Baumstumpf versprang und den Mann traf.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bezau
  • Bei Holzschlägerungsarbeiten schwer verletzt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.