AA

Behandlungsfehler: Rechtsanwalt rät zur schnellen Reaktion

©VOL.AT, APA
Nicht immer läuft beispielsweise eine Operation so ab, wie es sich der Patient vorgestellt hat. Anwalt Clemens Pichler erklärt, wie sich Geschädigte rechtlich wehren können.

Rasches Reagieren ist am wichtigsten, so Clemens Pichler im VOL.AT-Rechtstipp, denn sonst wird es mit der Beweisbarkeit schwierig und auch bei Kunstfehlern gibt es eine Verjährungsfrist.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Behandlungsfehler: Rechtsanwalt rät zur schnellen Reaktion
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen