AA

Begehrtester Junggeselle

George Clooney ist der begehrteste Junggeselle der Welt. Das meint jedenfalls die Frauenzeitschrift „Elle“, die eine Liste aufgestellt hat.

Sie unterscheidet sieben Kategorien interessanter Männer. Danach ist Clooney als „Mann im besten Alter mit ehrlichem Ruhm und großartigen Immobilien“ das beste „Husband-Material“, gefolgt von Romain Duris, Brad Pitt, Simon Verhoeven, Keanu Reeves, Dirk Nowitzki und Bode Miller.

Entertainer Robbie Williams gehört danach zur Kategorie „Böser Bub“, weil er zu viel trinke, untreu und depressiv sei; allerdings auch so unterhaltsam wie kein anderer. In diese Kategorie kamen auch Lenny Kravitz, Vin Diesel, Guillaume Depardieu, Damon Albarn, Steve Bing, Vincent Gallo und Tim Jeffries.

„Hollywood-Helden“ sind laut „Elle“ die Junggesellen Leonardo DiCaprio, Orlando Bloom, Tom Cruise, Gael Garcia Bernal, Luke Wilson und Joaquin Phoenix. In der Kategorie „Die begnadeten Körper“ schafften es Ben Blümel, John Stamos, Mark Wahlberg, Ian Thorpe, Oliver Bootz, Jason Lewis und Usher Raymond. „Die klugen Köpfe“ sind nach Ansicht des Blatts Ethan Hawke, Daniel Auteuil, Matthias Schweighöfer, Raphael Enthoven, Jakob Dylan, Stanislas Merhar und Arno Klarsfeld.

Attraktive Junggesellen als „Erben“ sind laut „Elle“ Chris Heinz, Henry Windsor, Frederick Windsor, Georg Friedrich Prinz von Preußen, Lapo Elkann, Andrea Casiraghi und Benjamin Otto. Und auch „Oldies but Goldies“ kommen zu Ehren: Alain Delon, Bernd Eichinger, Dietrich Mateschitz, Imran Khan, Gerd Harry Lybke, Chris Noth, Ted Turner und Mick Flick.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Begehrtester Junggeselle
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.