AA

Beeindruckendes Cäcilienkonzert

Obmann Bruno Hirschbühl und Kapellmeister Josef Fink mit dem erfolgreichen Vereinsnachwuchs.
Obmann Bruno Hirschbühl und Kapellmeister Josef Fink mit dem erfolgreichen Vereinsnachwuchs. ©Erwin Moosbrugger
Langenegg. Mit einer gelungenen Mischung aus traditioneller Blasmusikliteratur und modernen Rhythmen hatte Kapellmeister Josef Fink mit dem Musikverein „Bergesecho“ Langenegg wieder ein interessantes Konzertprogramm einstudiert. Im bis auf den letzten Platz gefüllten Schulsaal eröffneten die 50 Musikantinnen und Musikanten mit dem Marsch „Unter dem Doppeladler“ den musikalischen Reigen.

Viele musikalische Highlights prägten den ersten Teil. Beim „Hornfestival“ brillierten die Hornisten. Das anspruchsvolle Konzert erntete bei den begeisterten Besuchern viel Applaus. Charmant durch das Programm führten Verena Eugster und Andrea Moosbrugger. Die Überreichung von vier Jungmusikerleistungsabzeichen an Annemarie Nußbaumer (Gold), Patrick Maldoner (Silber), Sonja Raffl (Bronze) und Melanie Stöckler (Bronze) macht die intensive Nachwuchsarbeit des Vereins deutlich.

Erwin Moosbrugger

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Langenegg
  • Beeindruckendes Cäcilienkonzert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen