Beckham in "Sex and the City"

Das Ex-Spice-Girl nimmt angeblich Schauspielunterricht, um dabei zu sein.
Vic im Sommer 2009
Victoria Beckham für Emporio Armani 2009
Sex and the City-Trailer

Darauf hat die Welt gewartet: Victoria Beckham plant Berichten zufolge, im nächsten “Sex and the City”-Kinofilm eine Gastrolle zu spielen. Eigentlich hätte die Fußballergattin das schon im Jahr 2007 tun sollen – damals fehlte ihr allerdings, der Spice Girls-Reunion wegen, die Zeit. Nun soll das alles anders werden. Um sicher zu gehen, dass es mit der Rolle auch wirklich klappt, soll die Stilikone derzeit sogar Schauspielunterricht nehmen. “Sie wollte wirklich im letzten Film dabei sein, konnte aber wegen ihren Verpflichtungen den Spice Girls gegenüber nicht”, erzählt ein enger Vertrauter der Mode-Ikone und stellt klar: “Dieses Mal will sie unbedingt mitmachen.”

Filmpläne

Der Schauspielunterricht, den “Posh” derzeit absolviert, könnte ihr übrigens auch für ihre sonstigen Pläne gelegen kommen. Seit ihrem Umzug nach Los Angeles 2007 soll die dreifache Mutter ohnehin planen, als Schauspielerin ins Filmgeschäft einzusteigen.

Nicht viel Erfahrung

Ihre Erfahrung sind bisher allerdings recht begrenzt: Im letzten Jahr legte sie einen Gastauftritt als sie selbst in der TV-Serie “Ugly Betty” (das amerikanische Pendant zu “Verliebt in Berlin”) hin. Davor war sie in “Spice Girls: Der Film” – ebenfalls als sie selbst – zu sehen. Mal sehen, obs nützt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Beckham in "Sex and the City"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen