AA

Beachboys wieder auf Tour

Die VC-Wolfurt-Spieler Markus Prattes und Charly Winder sind heuer als einziges Vorarlberger Team auf der Aon-Beachtour vertreten. Dank großzügiger Unterstützung von Sponsoren können sie heuer alle Österreich-Turniere spielen.

Beide sind Mitglieder des österreichischen Nokia Junior Beachnationalteams und nahmen 2002 an der U21-WM teil. Doch vor allem an der Spielpraxis müssen die beiden noch feilen, um das angestrebte Ziel – dauerhafte Qualifikation für die Beachmasters – zu erreichen. Momentan müssen sie noch die Qualifikation vor den Bewerben spielen, so auch am vergangenen Wochenende zum ersten A1-Beachmasters dieser Saison in Podersdorf. Nach tollem sideout-Spiel im ersten Satz verloren sie das Qualispiel 2:0 (16:14, 15:8) gegen Gaugl/Derschmidt.

Die starken Gaugl/ Derschmidt unterlagen im Hauptbewerb knapp 2:1 den Profis und Wolfurttrophy-Sieger von 2003 Gosch/Strauß und warfen im Losersbracket Tom und Paul Schroffenegger aus dem Bewerb. Prattes/Winder nahmen nach dem Ausscheiden beim Masters am B-Turnier in Wieselburg/Ybbs teil, um fehlende Spielpraxis zu sammeln.

Nur mit einer Satzniederlage marschierten sie souverän bis ins Finale. Erst da konnten sie von den beiden Salzburger Bundesligaspielern Schmied/Tatra besiegt werden. Wichtige Punkte für die Rangliste waren der Lohn.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Beachboys wieder auf Tour
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.