Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bayern-Jagd beginnt

Die 41. Saison der Fußball-Bundesliga steht im Zeichen der Jagd auf Titelverteidiger Bayern München, der Geldknappheit und der Hoffnung, dass die Not die sportliche Kreativität fördert.

Der Zwang zur Sparsamkeit macht den Kampf “alle gegen einen” für die Verfolger des finanzstarken “Double”-Gewinners von der Isar nicht einfacher. Vielleicht werden aber die von Bayern-Chefcoach Ottmar Hitzfeld gesteckten großen Ziele zum Fallstrick: “Wir wollen beide Titel erfolgreich verteidigen. Außerdem möchte ich schon ins Endspiel der Champions League – und gewinnen.”

Dennoch hegen seine Bundesliga-Kollegen wenig Zweifel, dass der FC Bayern dem 19. Meistertitel entgegenstrebt. 14 von 18 Trainern hoben in einer Umfrage die Bayern, die am 1. August das offizielle Eröffnungsspiel gegen Eintracht Frankfurt bestreiten, auf den Favoritenschild. Dem Trio Borussia Dortmund, Schalke und Hertha BSC wird am ehesten zugetraut, dem Vorjahressieger auf den Fersen zu bleiben. “Einen Durchmarsch wie in der vergangenen Saison gibt es mit Sicherheit nicht”, prophezeit Bayern-Präsident Franz Beckenbauer.

Ein bisschen mehr Spielkultur könnte es im Land des Vizeweltmeisters aber auch sein, waren doch die Leistungen bei Spitzenclubs wie den Bayern, dem BVB oder Schalke 04 in der vergangenen Saison selten prickelnd. “Die Spieler wissen, dass schwierige Zeiten angebrochen sind. Die Leistungen werden besser werden, auch wenn es manche nie kapieren”, glaubt Hitzfeld.

Nicht ausgeschlossen, dass der Kampf um den Klassenverbleib erneut spannender wird als der um den Titel. “Die halbe Liga wird gegen den Abstieg kämpfen”, meint Beckenbauer. Dabei sind die drei Aufsteiger Köln, Freiburg und Frankfurt die ersten Anwärter.

Link zum Thema:
Bundesliga.de

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Bayern-Jagd beginnt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.