AA

Baustelle Bregenz - Wie weit sind die Pläne, Herr Ritsch?

Bürgermeister Michael Ritsch stehen in Bregenz einige Großprojekte bevor.
Bürgermeister Michael Ritsch stehen in Bregenz einige Großprojekte bevor. ©Screenshot VOL.AT
Bregenz Mitte, Ausbau der Bahntrasse, das Hallenbad - Das sind nur drei der Projekte die Bregenz in den nächsten Jahren bevorstehen. Bürgermeister Michael Ritsch über den aktuellen Stand in der Landeshauptstadt.

Der Bregenzer Bürgermeister Michael Ritsch war am Montag bei "Vorarlberg LIVE" zu Gast und hat über den aktuellen Stand der diversen Bauprojekte gesprochen die in seiner Gemeinde anstehen.

Beim Ausbau der Bahn müsse man jetzt versuchen in den Investitionsplan der ÖBB bis 2032 zu kommen, die Verlegung der Straße unter die Erde im Bereich Bregenz Mitte werde demnächst konkret geprüft - unabhängig von einer Unterflurlösung der Bahn - umreißt Ritsch den Stand der Dinge bei den beiden visionären Verkehrsprojekten in der Landeshauptstadt.

Festspielhaus und Hallenbad

50 Millionen Euro soll allein das neue Bregenzer Hallenbad kosten. Wie hier der Zeitplan für den Neubau aussieht, und was tatsächlich alles geplant ist, erklärt der Bürgermeister im Detail.

Die Pläne für die Pipeline

Auch an der Pipeline werden in den nächsten Jahren einige Veränderungen vorgenommen. In Richtung Lochau wird kräftig ausgebaut, Michael Ritsch erklärt wie, was und warum.

Im ausführlichen Interview wurden noch einige weitere spannende Projekte und Neuerungen in Bregenz besprochen - Stichwort autofreie Innenstadt, das Thema Integration, wie Bregenz die ganzen Großprojekte finanzieren will oder auch wie Michael Ritsch zur Debatte rund um die Führung der Vorarlberger SPÖ steht.

Die ganze Sendung

Die ganze "Vorarlberg LIVE"-Sendung gibt es hier zu sehen. Das Interview mit Michael Ritsch folgt nach dem Gespräch mit Olympia-Bronzemedaillengewinnerin Bettina Plank (Minute 20:20 im Video).

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg LIVE
  • Baustelle Bregenz - Wie weit sind die Pläne, Herr Ritsch?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen