AA

Baustart für das Walgauer Gesundheitszentrum

©Hronek
„Die Bauverhandlungen sind bereits über die Bühne, die entsprechenden positiven Bescheide werden noch vor Jahresende erwartet, im Februar ist Baubeginn", sagt Bauherr Lothar Tomaselli als Generalunternehmer.

Nach den Plänen des Feldkircher Architekturbüro „Rainer & Amann” entsteht auf 4.000 Quadratmetern zwischen der oberen Bahnhofstraße und der L190 (Tschalengastraße) ein multifunktionales drei – bis vierstöckiges behindertengerecht und überdacht zugängliches Zentrum für medizinische Fachpraxen. „Die Innenraumgestaltung ist variabel, Nutzer- und Patientenfreundlich konzipiert”, stellt Architekt Eckhard Amann die Baukonzeption vor. Der gesamte Gebäudekomplex wird energietechnisch nach neuesten Technologien in Energiesparbauweise mit Be- und Entlüftungssystemen ausgeführt. Die Gesamtkosten beziffern Eckhard Amann und Bauherr Tomaselli mit rund 4 Millionen Euro. Bis längstens im November 2009 soll das Walgauer Gesundheitszentrum mit Fachärzten, Physiotherapie und Apotheke im Betrieb sein. Für den Nenzinger Bürgermeister Florian Kasseroler ergibt sich an der Bahnhofstraße mit Gesundheitszentrum, Kinderhaus, Kindergarten und Seniorenheim eine „Generationenmeile”. Dazu soll die obere Bahnhofstraße künftig auch verkehrsberuhigt werden.
„Wir bauen kein Ambulatorium und keine Gemeinschaftspraxen, sondern ein multifunktionales Zentrum in dem Gesundheit eine zentrale Rolle spielt”, räumt Krankenhausdirektor a.D. Luis Patsch mit verschiedensten Vorbehalten, darunter auch Ärztekammerpräsident Peter Wöss, gegenüber dem Walgauer Gesundheitszentrum in Nenzing auf.
Für Patsch ist das Zentrum nicht als Konkurrenz zu bereits bestehenden Einrichtungen zu sehen, sondern vielmehr als Ergänzung. „Vor allem ist die Facharztquote im Walgau derart dünn, dass die Walgauer immer in die Ballungszentren Bludenz und Feldkirch „ausweichen” müssen.

Hronek

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Nenzing
  • Baustart für das Walgauer Gesundheitszentrum
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen