Baum an Unterschenkel gekracht - schwer verletzt

Ein Notarzt versorgte den Verletzten vor Ort. (Symbolbild)
Ein Notarzt versorgte den Verletzten vor Ort. (Symbolbild) ©APA
Bei Holzarbeiten in Möggers hat sich ein 58-Jähriger am Mittwoch schwer verletzt.

Am Mittwoch, den 04.09.2019, gegen 12:30 Uhr war ein 58-jähriger Mann aus Möggers alleine im Wald mit Holzarbeiten beschäftigt. Er wollte mit einer Seilwinde, welche er an einem Traktor befestigt hatte, drei Baumstämme aus dem unwegsamen und steil abfallenden Gelände nach oben ziehen.

Dabei stand der Mann neben den Baumstämmen und bedient die Seilwinde mittels Fernbedienung. Beim Hochziehen verkeilte sich laut Angaben des Mannes ein Baumstamm, schnellte unmittelbar darauf zur Seite und traf den Mann am linken Unterschenkel.

Dabei erlitt der 58-jährige eine schwere Beinverletzung. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt musste der Mann von der Feuerwehr Möggers aus dem unwegsamen Gelände geborgen werden. Anschließend wurde er mit dem Rettungshubschrauber C8 ins LKH-Bregenz eingeliefert.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Möggers
  • Baum an Unterschenkel gekracht - schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen