AA

Bauchdurchschuss in Wien: Mann festgenommen

Nachdem am Mittwochabend ein Mann bei einem Imbissstand in Wien-Donaustadt durch einen Bauchdurchschuss schwer verletzt worden war, ist Donnerstag früh ein Verdächtiger festgenommen worden.

Der 61-Jährige wurde am Vormittag einvernommen, sagte Polizeisprecherin Karin Strycek der APA.

Warum es zu der Tat an der Mühlwasserpromenade 1 gekommen ist, war am Donnerstag noch unklar. Einen Streit will keiner der Zeugen mitbekommen haben, nur, dass die beiden Kontrahenten alkoholisiert waren . Der 61-jährige Alfred N. und das 31-jährige (rpt. 31-jährige) Opfer gingen in einen Nebenraum. Kurze Zeit später hörten die Zeugen einen Schuss. Als sie nachschauten, lag Robert S. (rpt. Robert S.) verletzt am Boden. Von dem 61-Jährigen fehlte zunächst jede Spur.

Robert S. wurde mit einem Bauchdurchschuss ins Krankenhaus gebracht, Lebensgefahr bestand nicht. Alfred N. ist Donnerstag früh bei einer Bekannten ausfindig gemacht und festgenommen worden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Bauchdurchschuss in Wien: Mann festgenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen