AA

Baskets mit TV-Livespiel

Die Lions Dornbirn warten weiterhin auf ihren ersten Sieg. Gegen die 49ers aus Mattersburg gab es erneut nichts zu holen. Die Feldkirch Baskets treffen am Montag im TV-Livespiel auf Traiskirchen.

Premiere: Baskets mit TV-Livespiel
Mit 35 Mann und 5 Lkws rollt der Sender “Premiere” am Montag in Feldkirch an. Im Hinspiel durfte sich das Team um Headocoach Aleksic über einen Sieg gegen die Traiskirchen Lions freuen, am Montag (jump ist um 18.30 Uhr) wird aber ein gewaltiger Kraftakt notwendig sein, um diesen Erfolg zu wiederholen. Die zuletzt sehr starke Leistung gegen die Allianz Swans Gmunden spricht für die Niederösterreicher. Neben einem spektakulären Basketballspiel erwartet die Fans abseits des Spielfeldes eine Lichtshow, ein Gewinnspiel sowie eine Vorführung des Karate Clubs Lustenau.

“Keine Harmonie in der Mannschaft”
Die Lions Dornbirn warten weiterhin auf ihren ersten Sieg. Gegen die 49ers aus Mattersburg gab es erneut nichts zu holen. Das Ländle-Team verlor daheim 85:107. Die Vorarlberger kämpften wacker und konnten einigermaßen mithalten, zur Pause war man mit lediglich 11 Punkten im Rückstand (40:51). Ein ganz schwaches drittes Viertel, das mit 15 Punkten Unterschied verloren wurde, machte aber den Hausherren den Garaus und Mattersburg fuhr letztendlich den erwartet hohen Sieg ein. Dornbirns sportlicher Leiter Markus Mittelberger: “Die Leistung war anfangs o.k., allerdings fielen wir schon nach einiger Zeit in Lethargie: Es war einfach zu wenig Bewegung und keine Harmonie in der Mannschaft. Mattersburg hat sehr gut gespielt und verdient gewonnen.“ Coach Dieckelman: “Wir haben im drittel Viertel schlichtweg versagt. Das war eine katastrophale Leistung. Jetzt gilt es, in den kommenden 14 Tagen die neuen Spieler zu integrieren. Beide haben gezeigt, dass sie für uns sehr wertvoll sein können. Bei den Play-offs werden wir sicher eine andere Mannschaft präsentieren.“

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Baskets mit TV-Livespiel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen