AA

Baskets gegen Wels chancenlos

Eine überraschend klare 67:95-Niederlage mussten die Metafund Baskets aus Feldkirch am Donnerstag im Heimspiel des Meister-Playoff der Basketball-Bundesliga gegen Kraftwerk Wels hinnehmen.

Feldkirch, das ohne Grum und Josipovic antreten musste, konnten nur im ersten Viertel mit den Gästen mithalten, danach sorgten vor allem Stanek und Anderson für eine Wende im Spiel. Zu Beginn des zweiten Spielabschnitts setzten sich die Welser nach einem 9:0-Run auf 18:24 ab, die Partie lag ab diesem Zeitpunkt in den Händen der Oberösterreicher. “Da wir mit zwei Verletzten ran mussten, wussten wir eigentlich schon vorher, dass es sehr schwer wird”, meinte Baskets-Pressesprecher Patrick Maier. “Die Enttäuschung hält sich denn auch in Grenzen. Wir haben grottenschlecht geworfen. Die ganze Partie war kein Leckerbissen, teilweise ging es auch etwas grob zu.“ Den vierten Platz hat man nach den letzten zwei Niederlagen abgeschrieben. “Das ist nur mehr eine sehr, sehr theoretische Sache. Aber wir sind trotzdem zufrieden.”

Metafund Baskets Feldkirch – WBC Kraftwerk Wels: 67:95 (28:38)
Beste Werfer: Williams 25, Barley 16, Stegnjaic 12 bzw.  Stanek 17, Juric 15, Anderson 14

Lions stark ersatzgeschwächt in Klosterneuburg
Die Dornbirn Lions werden weiter schwer gebeutelt. Nach der Heimniederlage gegen Güssing müssen die Dornbirner am Sonntag stark ersatzgeschwächt bei den Klosterneuburg Dukes antreten. Wendell Gibson und Ivan Derman fallen - keine guten Voraussetzungen für das wichtige Spiel. Tobias Nussbaumer (Rücken) und Lukas Bertsch (Beruf) konnten die ganze Woche nicht trainieren, die Chancen auf den Klassenerhalt sind deshalb wohl weiter gesunken. “Die Niederlage gegen Güssing war ein Tiefschlag, jetzt kommen erneut Verletzungen, die uns arg zurückwerfen. Eigentlich können wir schon für die 2. Bundesliga planen“, sieht Markus Mittelberger die Situation realistisch.

Links zum Thema:
Metafund Baskets Feldkirch
ABC Dornbirn Lions
ÖBL

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Baskets gegen Wels chancenlos
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen