AA

Basilikum lockt Wurm aus Patientenauge

Mit einer ungewöhnlichen Methode haben Ärzte ihren Patienten von einem Parasiten befreit.

Mit Basilikum und einer Pinzette haben Ärzte in Peru einen Wurm aus dem Auge eines 17-Jährigen “operiert” – oder vielmehr “gelockt”. Das etwa drei Zentimeter lange Tier habe bereits einen Monat im Auge des Jugendlichen gesessen und eine schmerzhafte Schwellung verursacht, sagte die behandelnde Augenärztin.

Nur den Kopf herausgestreckt

“Das Risiko einer Entzündung der Nebenhöhlen wurde immer größer, das ist ein sehr sensibeler Teil. Das Basilikum sollte den Wurm anziehen, und der starke Geruch hat ihn aus dem Inneren des Auges hervorgelockt. Weil er aber relativ groß war, war es unmöglich, dass er ganz herausgekrochen kam. Er hat nur ein Teil herausgestreckt, nur den Kopf.”

Wurm mit Pinzette herausgezogen

Den erwischte die Ärztin dann und zog das Tier heraus. Bleibende Schäden sind für den Patienten nach Ansicht der Ärzte nicht zu erwarten. Er wird das behandelte Auge wieder vollständig nutzen können. (Reuters)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Basilikum lockt Wurm aus Patientenauge
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen