Basel – die Kulturhauptstadt der Schweiz

Basel besuchen und genießen.
Basel besuchen und genießen. ©swiss-image.ch/Christof Sonderegger
Basel, so sagt man, ist die Kulturhauptstadt der Schweiz. Während in Zürich Geld und in Bern Politik gemacht wird, haben in Basel Wissenschaft, Kunst und Kultur das Sagen. Keine andere Stadt der Schweiz bietet - gemessen an ihrer Einwohnerzahl - ein dermaßen dichtes Kulturangebot.

Neben  der weltbekannten, jährlich stattfindenden zeitgenössischen Kunstmesse Art Basel gibt es von Saison zu Saison immer wieder neue und abwechslungsreiche Kulturhöhepunkte in der Stadt zu entdecken. Auch heuer haben sich die Museen und Kulturinstitutionen Basels einige außergewöhnliche Sonderausstellungen einfallen lassen. Wir haben für Sie einen Überblick über die Baseler Kulturhighlights im Sommer/Herbst 2015 zusammengestellt.In der Fondation Beyeler läuft derzeit eine Sonderausstellung über das Werk von Marlene Dumas. Die südafrikanische Malerin gilt als eine der bedeutendsten Vertreterinnen der Gegenwartskunst. Die Ausstellung, die noch bis 6. September 2015 besucht werden kann, ist als Werkschau konzipiert: Kunstliebhaber können so das Schaffen der Malerin von der Gegenwart bis zu ihren Anfangswerken, welche Mitte der 1970er Jahre entstanden, zurückverfolgen.

Ein weiteres Highlight: Im Oktober 2015 wird in der Fondation Beyeler das hundertjährige Bestehen des Gemäldes “Das schwarze Quadrat“ von Kasimir Malewitsch, Hauptvertreter der russischen Avantgarde und Begründer des Suprematismus, gefeiert. Das 1915 entstandene Meisterwerk des in Kiew geborenen Malers und Konstruktivisten gilt in Fachkreisen als eine der wichtigsten Ikonen der modernen Kunst.

Das Vitra Design Museum wirft bis 13. September 2015 mit der Ausstellung “Making Africa“ neues Licht auf das zeitgenössische Design am afrikanischen Kontinent. Mit aussagekräftigen und intensiven Beispielen überträgt “Making Africa“ den pan-afrikanischen Dialog zwischen Fotografie, Kunst, Grafik, Illustration, Film und Stadtplanung auf die Besucher der Ausstellung – und zeigt dabei auf, welche Rolle Design im ökonomischen wie politischen Wandel in Afrika spielt

Ab 25. September 2015 präsentiert das Vitra Design Museum sein Herbst-Highlight: Die Ausstellung “Bauhaus: Design“ ist Werkschau über eine der wohl einflussreichsten Kulturströmung des 20. Jahrhunderts. Präsentiert  werden teils noch nie gezeigte Design-Werke, Architektur, Kunst, Film und Fotografie.

Im Museum für Gegenwartskunst gibt es bis 21. Februar 2016 einen Überblick der wichtigsten künstlerischen Entwicklungen der europäischen Malerei bis in die 1970er Jahre. Die Ausstellung “Cézanne bis Richter“ richtet sich dabei sowohl an Kunstkenner wie Entdecker. Gezeigt werden nicht nur die Höhepunkte der europäischen Malerei, sondern auch einige unvergessliche Kleinode und Geheimtipps. Die ausgewählten Meisterwerke entstammen der Sammlung des derzeit im Umbau befindlichen Kunstmuseum Basel und werden im Bau im St. Alban-Quartier ausgestellt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Urlaubserlebnis Schweiz
  • Basel – die Kulturhauptstadt der Schweiz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen