AA

Barbara Gasser 60. am Stufenbarren

Das österreichische Damen-Quartett hat am Mittwoch bei den Weltmeisterschaften im Kunstturnen in London die Finalqualifikation erwartungsgemäß nicht geschafft.

Die Oberösterreicherin Lisa Ecker klassierte sich in der Mehrkampf-Qualifikation auf Platz 48, die Top 24 erreichten den Endkampf. Für das beste Ergebnis der vier WM-Debütantinnen an den Einzelgeräten sorgte Hanna Grosch im Sprungbewerb, die Tirolerin belegte Platz 37. Am Stufenbarren erreichte sie Rang 50.

Barbara Gasser aus Vorarlberger kam am Stufenbarren auf Platz 60. Jasmin Mader wurde am Boden 68., am Schwebebalken erreichte die Tirolerin Platz 71.

Ergebnisse Turn-WM in London
Damen, Mehrkampf-Qualifikation (Top 24 im Finale/max. 2 pro Nation):
1. Rebecca Bross (USA) 57,400 Punkte
2. Ana Porgras (ROM) 57,300
3. Lauren Mitchell (AUS) 56,675
4. Deng Linlin (CHN) 56,350
5. Bridget Sloan (USA) 56,075
6. Jekaterina Kurbatowa (RUS) 55,950.
Weiter: 48. Lisa Ecker (AUT) 49,600

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Barbara Gasser 60. am Stufenbarren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen