AA

Bank in Wien-Floridsdorf überfallen - Täter auf der Flucht

Ein mit einer Sonnenbrille maskierter Mann hat Dienstagnachmittag eine Filiale der Niederösterreichischen Landesbank in der Schlosshofer Straße 53 in Wien-Floridsdorf überfallen. Gegen 14.20 Uhr betrat der Täter das Gebäude, ging direkt auf den Schalter zu und legte mit den Worten "Das ist ein Überfall" einen schwarzen Rucksack auf die Theke.

Er flüchtete mit der Beute. Der Polizei zufolge erwischte der Unbekannte auch ein Alarmpaket. Verletzt wurde niemand.
Zum Zeitpunkt des Überfalls befanden sich nur die sechs Angestellten in der Filiale. Der Mann wurde von Zeugen als 1,75 bis 1,80 Meter groß beschrieben. Laut Polizei hatte der Verdächtige einen Kinnbart. Bekleidet war der Mann mit Turnschuhen und einen dunklen Pullover mit Kapuze, die er auf hatte.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Bank in Wien-Floridsdorf überfallen - Täter auf der Flucht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen