AA

Bandenzauber in Wolfurt

Das Vorarlberger Hallenfußballmasters erlebt heuer schon seine vierzehnte Auflage. 86 Amateurteams sorgen bei der größten Breitensportveranstaltung des Landes in den Wintermonaten, das kurz vor Weihnachten mit der Qualifikation beginnt wieder für ein Megaevent.

Auch diesmal ist für ein Bandenzauber gesorgt. “Der Amateurfußball hat Vorrang und soll beim Turnier in Wolfurt stets im Vordergrund stehen, das sind wir den Vereinen schuldig”, so OK-Mitverantwortlicher Alexander Bernhard. Laut Büffel muss wieder ein Mammutprogramm abgewickelt werden, man ist voll gefordert. Neu in diesem Jahr ist das Event vom Veranstalter Kienreich FC Wolfurt am Dienstag, 5. Jänner 2010, 20 Uhr, Vereinshaus Wolfurt für alle teilnehmenden Teams, Funktionäre, Sponsoren und Prominente.

FUSSBALL AUF EINEN BLICK
14. Sparkassen-Hallenmasters in Wolfurt
Internet: http://www.fcwolfurt.a
bzw. wolfurt.vol.at
Austragungsort: Hofsteighalle Wolfurt
Preisgeld: 10.665 Euro
Die bisherigen Sieger: 1997 Viktoria Bregenz; 1998 Dornbirner SV; 1999 Casino SW Bregenz; 2000 FC Lustenau 1907; 2001 BNZ Vorarlberg Unter-18; 2002 FC Hard; 2003 BNZ Vorarlberg Unter-19; 2004 VfB Hohenems; 2005 FC BW Feldkirch; 2006 FC Hard; 2007 BNZ Vorarlberg Unter-19, 2008 SK Meiningen, 2009 FC Hard

Zeitplan der Veranstaltung
Qualifikation Fr.18.12. bis So. 20.12.09
Alle 25 1b-Teams, plus Akademie Vorarlberg U-16-Mannschaft und die KM-Teams FC Bremenmahd, FC Mellau, FC Beschling und FC Mittelberg spielen einen eigenen Turnierdurchgang. Sechs Teams steigen in die Vorrunde auf.

Gruppe 1 (Fr., 18.30 Uhr): Sparkasse FC BW Feldkirch 1b, AKA Hypo Vorarlberg U 16, FC Hard 1b, FC Bremenmahd, Gewabau SK Brederis 1b
Gruppe 2 (Fr., 20.45 Uhr): FC Brauerei Egg 1b, VfB Hohenems 1b, Schertler Alge FC Lauterach 1b, Admira Dornbirn 1b, Rohner Transporte FC Kennelbach 1b
Gruppe 3 (Sa., 13 Uhr): Kienreich FC Wolfurt 1b, SC Röfix Röthis 1b, RW Rankweil 1b, TSV Altenstadt 1b, SPG Buch/Alberschwende 1b
Gruppe 4 (Sa., 15.30 Uhr): FC Schwarzach 1b, Viktoria Bregenz 1b, typico SV Lochau 1b, FC Beschling, FC Lustenau 1b
Gruppe 5 (Sa., 18 Uhr): Austria Lustenau 1b, Hella Dornbirner SV 1b, Dorfinstallateur FC Andelsbuch 1b, Spar Albrecht SC Tisis 1b, Hawo FC Mellau
Gruppe 6 (Sa., 20.30 Uhr): Peter Dach FC Koblach 1b, Cashpoint SCR Altach 1b, SC Fußach 1b, BayWaLamag FC Thüringen 1b, FC Mittelberg
Finalspiele (So. ab 13 Uhr)

Masters-Vorrunde Mo. 21.12. bis Mo. 28.12.09
34 Vereine der Landesliga, 1. Landesklasse, 2. Landesklasse, die AKA Vorarlberg U-17 plus die sechs Aufsteiger aus der Qualifikation. Acht Teams qualifizieren sich für das Masters.
Gruppe 1 (Mo.21.12, 18.30 Uhr): typico SV Lochau, SC Fußach, blum FC Höchst 1b, Alfi FC Lingenau, Erster Gruppe 1 Qualifikation
Gruppe 2 (Mo.21.12, 20.45 Uhr): Holzbau Sohm FC Alberschwende, Admira Dornbirn, frigo SV Ludesch, Auto Wetzel SC Hohenweiler, Zweiter Gruppe 1 Qualifikation
Gruppe 3 (Die.22.12, 18.30 Uhr): Schertler/Alge FC Lauterach, Vollbad FC Götzis, Renault Malin FC Sulz, SV Satteins, SV Gaißau
Gruppe 4 (Die.22.12, 20.45 Uhr): Frastanzer FC Nenzing, Giesinger Betonbearbeitung RW Langen, Spar Albrecht SC Tisis, Brauerei SV Frastanz, Dritter Gruppe 1 Qualifikation
Gruppe 5 (Sa.26.12, 11 Uhr): Gewabau SK Brederis, BayWaLamag FC Thüringen, Mevo FC Schwarzenberg, Unterberger Automation FC Nüziders, Erster Gruppe 2 Qualifikation
Gruppe 6 (Sa.26.12, 13.30 Uhr): Therme Blumau SC Göfis, TSV Altenstadt, Fliesen Jams FC Riefensberg, Wälderhaus VfB Bezau, SC Vandans/Montafon
Gruppe 7 (Sa.26.12, 16 Uhr): Fohrenburger Rätia Bludenz, AKA Hypo Vorarlberg U-17, Eco Park FC Hörbranz, rivella SC Bregenz 1b, Zweiter Gruppe 2 Qualifikation
Gruppe 8 (Sa.26.12, 18.30 Uhr): FC Mohren Dornbirn Amateure, FC Lustenau Amateure, Rohner Transporte FC Kennelbach, ZTN SV Gaschurn/Partenen, Dritter Gruppe 2 Qualifikation
Masters-Vorrunde-Aufstiegsrunde So.27.12.09 11 bis 21.30 Uhr, Mo.28.12.09 18.30 Uhr

Masters Die. 29.12.09 bis 4.1.10
21 Vereine der Regionalliga West, Vorarlbergliga, AKA Vorarlberg U 19, plus acht Aufsteiger aus der Vorrunde.
Gruppe 1 (Die.29.12., 18.30 Uhr): FC Hard, SC Röfix Röthis, Dorfinstallateur FC Andelsbuch, ADEG Wörndle FC Sulzberg, Erster Gruppe 1 Aufstiegsgruppe
Gruppe 2 (Die.29.12., 20.45 Uhr): rivella SC Bregenz, Kienreich FC Wolfurt, Austria Lustenau Amateure, Zweiter Gruppe 1 Aufstiegsgruppe, Erster Gruppe 2 Aufstiegsgruppe
Gruppe 3 (Mi.30.12., 18.30 Uhr): Cashpoint SCR Altach Amateure, FC Brauerei Egg, Peter Dach FC Koblach, Erster Gruppe 4 Aufstiegsgruppe, Zweiter Gruppe 2 Aufstiegsgruppe
Gruppe 4 (Mi.30.12., 20.45 Uhr): Sparkasse BW Feldkirch, Viktoria Bregenz, Simon Installationen FC Mäder, Elektro Graf SC Hatlerdorf, Erster Gruppe 3 Aufstiegsgruppe
Gruppe 5 (Sa.2.1.10., 14 Uhr): VfB Hohenems, Kaufmann Bausysteme FC Bizau, SK CHT Austria Meiningen, FC Schwarzach, Zweiter Gruppe 3 Aufstiegsgruppe
Gruppe 6 (Sa.2.1.10., 16.30 Uhr): AKA Hypo Vorarlberg Unter 19, blum FC Höchst, Hella Dornbirner SV, RW Rankweil, Zweiter Gruppe 4 Aufstiegsgruppe
Halbfinale So.3.1.10., 13 bis 19.30 Uhr); Mo.4.1.10., 18.30 bis 21.30 Uhr

Finale Mittwoch, 6.1.10 (13.30 bis 17.30 Uhr)
Sechs Aufsteiger aus dem Masters ermitteln den neuen “Hallenmaster”

(Quelle: MeineGemeinde – Thomas Knobel)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Bandenzauber in Wolfurt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen