Baldauf unter Wert geschlagen

Marco Baldauf erwischte bei der Turn-WM in Stuttgart einen rabenschwarzen Tag und verfehlte einen Quotenplatz für Olympia 2008 klar.

Im Gegensatz zu den Mädchen vermochten Österreichs Kunstturner bei der WM in Stuttgart nicht das umzusetzen, was sie können. Die Mehrkampfresultate von Fabian Leimlehner (83.100 Punkte), Gabriel Rossi (81.025) und dem Dornbirner Marco Baldauf (80.000) lagen klar unter ihren Möglichkeiten. Alle drei gingen nicht völlig fit in den Wettkampf, die Folge waren einige Fehler.

Besonders Baldauf erlebte einen völlig missglückten Wettkampf. Trotz langwierigen Schulterschmerzen und einer wieder akut gewordenen Oberschenkelzerrung stellte er sich dem Wettkampf – und stürzte gleich zu Beginn bei einer leichten Scherverbindung am Pauschenpferd (12.750). Die Misere setzte sich für Österreichs Paradeturner mit einem gerissenes Griffleder beim Einturnen direkt vor der Kür an den Ringen fort. “Das in aller Eile besorgte Ersatzleder war zu groß, prompt ist mir mitten in der Übung deshalb ein schwerer Durchhänger passiert (12.400 Punkte)”, meinte der 28-jährige Sportsoldat.

Der Mehrkampf war damit kein Thema mehr, darum riskierte “Baldi” am Sprung mit dem Tsukohara eineinhalb Schrauben – und landete auf dem Allerwertesten (14.050). Die Barrenübung war zwar sturzfrei, aber nicht gut (14.000), auch in seiner Paradedisziplin, dem Reck, erbrachte der 24-fache Staatsmeister mit 14.425 nicht das erwartete Ergebnis. Den Abschluss seiner achten Weltmeisterschaften seit 1997 hätte sich Baldauf wohl anders vorgestellt: Völlig entnervt zeigte der Dornbirner am Ende einer ebenfalls verpatzten Bodenkür (12.375) nur noch die einfache Kombination Rondat plus Salto rückwärts, die eigentlich jedes Nachwuchstalent aus dem Ärmel schüttelt. “Mir ist so ziemlich alles schiefgegangen, was überhaupt schiefgehen kann. Es war ein echter Katastrophentag”, lautete das knappe Resümee.

Für eine realistische Chance auf einen Quotenplatz bei den Sommerspielen 2008 in Peking (die endgültige Rangliste stand erst nach Redaktionsschluss fest) wären zwischen 87,000 und 89,000 Punkte notwendig gewesen.

Link zum Thema:
Turn-WM 2007 in Stuttgart
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Baldauf unter Wert geschlagen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen