AA

Baldauf starker EM-Neunter am Reck

Österreichs Kunstturner-Elitequintett hat sich bei der EM in Lausanne sehr gut verkauft. Obwohl massiv ersatzgeschwächt, gelang im Feld aus 41 Ländern ein beachtlicher 20. Teamrang.

Heraus ragt Marco Baldaufs neunter Rang am Reck: Er ist das beste ÖFT-Männer-EM-Ergebnis seit 43 Jahren. Der routinierte Dornbirner Sportsoldat schrammte nur um 25 Tausendstelpunkte am 8er-Gerätefinale und damit dem sonntägigen Medaillenkampf vorbei: “Umso mehr ärgert mich im Nachhinein mein dummer Dreizehntelfehler.”

Baldauf, Lukas Kranzlmüller (OÖ, EM-Debütant), Alexander Leidlmair (Tirol, EM-Debütant), Mario Rauscher (Wien, sehr starker 19. der inoffiziellen Einzel-Mehrkampfwertung unter 159 Klassierten) und Lukas Wüstner (Vbg) gelang heute eine feine Mannschaftsleistung. Teamleader Baldauf: “Wir haben gezeigt, was wir können. Für eine Platzierung weiter vorne waren unsere Kürschwierigkeiten diesmal zu gering”. Nationaltrainer Mag. Petr Koudela: “Ich darf den Burschen zum sehr konzentrierten Auftritt gratulieren”.

Teamchef Dieter Egermann: “Es sind uns bei 18 Bewerbsküren nur drei gröbere Patzer passiert. Das liegt klar unter dem Schnitt der direkten Konkurrenz. Angesichts des Fehlens mehrerer unserer Besten (Anm: Nicht bei der EM am Start waren die ÖFT-Nr. 1 Fabian Leimlehner wegen der zeitgleichen Matura, die Nr. 2 Gabriel Rossi da morgen noch als Junior startberechtigt, Weltcupfinalist Marco Mayr da verletzt und der routinierte Topallrounder Sebastian Bösch, weil erkrankt) hat sich das intensive Arbeiten an der Wettkampfstabilität heute ausgezahlt. Nur so konnten wir Tschechien, Kroatien, Schweden oder Norwegen hinter uns lassen, womit eher nicht zu rechnen gewesen war. Auch Slowenien mit Barrenweltmeister Petkovsek und Reck-Vizeweltmeister Pegan liegt klar hinter uns. Unser Team hat also einen echt guten Job gemacht”.

EM-Medaillenentscheidungen fielen heute in Lausanne noch keine, diese folgen bei den Junioren ab Freitag und bei der Elite ab Sonntag.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Baldauf starker EM-Neunter am Reck
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen