"Bahnteifl geht, "Zündschnur" kommt

Mike Moosbrugger von "Zündschnur"
Mike Moosbrugger von "Zündschnur"
Noch viermal „Mätsch 7“ – dann heißt es Bahn frei für „ObAcht“ von Zündschnur & Bänd.
Zündschnur

Egg. (stp) In Egg-Großdorf rollt der „Bahnteifl-Express“ am 15. November für heuer aus – „Mätsch 7“ macht dann Pause, denn das dritte Comeback von Zündschnur & Band steht zum Start bereit. Und da sich Ober-„Bahnteifl“ Ulli Troy nicht teilen kann, kommen „Bahnteifl“ und „Zündschnur“ seit Herbst dieses Jahres eben im Wechselspiel auf die Bühne.

„Zündschnur“ übernimmt

Noch viermal startet der „Bahnteifl-Express“, mit dem Gastspiel in Egg-Großdorf am 15. November macht „Mätsch 7“ dann wieder Pause. Zuvor ist die Truppe noch im Vorarlberger Unterland unterwegs:

» Hohenems (7. 11.)

» Gaißau (8. 11.)

» Bregenz (9. 11.)

Und nach dem Auftritt in Egg-Großdorf heißt es dann auf der Bühne „Zündschnur übernehmen Sie“.

Generalprobe für Gala

„Zündschnur & Bänd“ hat sich intensiv auf den Neustart vorbereitet, denn die erweiterte Truppe startet gleich voll durch: gemeinsam mit den „Monroes“ und Markus Linder spielen „Zündschnur & Bänd“ bei der Gala für „Ma hilft“ am 30. November im Festspielhaus auf. Zuvor (28. November) gibt es noch eine Art Generalprobe mit dem Auftaktkonzert im Hohenweiler Kronensaal zu Fesslers, wo es gleichzeitig den Abschied von einer Kultlocation gibt: wie berichtet, schließt das Gasthaus mit Dezember.

„Das wird schon ein besonderes Konzert – in der Krone in Hohenweiler, wo sich die ,Bahnteifl‘ vor wenigen Wochen verabschiedet haben, starten ,Zündschnur & Bänd‘ in ihre vierte Karriere – und nehmen gleichzeitig Abschied von einem Saal, der uns seit Jahrzehnten sehr wichtig war“, so Ulli Troy mit ein wenig Wehmut.

Neue CD im Mittelpunkt

Vor fast 20 Jahren haben sich „Stemmeisen & Zündschnur“ in der Hohenweiler Krone mit der Verleihung der „Hölzernen Schallplatte“ verabschiedet, jetzt starten sie mit ihrer neuen CD „ObAcht“, die natürlich auch im Mittelpunkt des Programms steht. Dazu hat Rolf Aberer auch eine Reihe von Klassikern neu arrangiert – auch um der neuen Anlage die Möglichkeit zu geben, zu zeigen was sie alles kann. „Wir wollen ja wissen, wofür wir das Geld für ein neues digitales Mischpult ausgegeben haben“, schmunzelt Ulli Troy. Nicht die einzige Überraschung für die Fans, denen auch eine erweiterte Version der „Hildegard“ geboten wird. Der scheue Wälder Mike intensiviert seine Brautschau um eine zusätzliche Strophe.

Zündschnur-Liederbuch

Stichwort zusätzliche Strophe: Auch das vergriffene Liederbuch ist zurück. In zwei Versionen – als Ergänzungsblätter für die alte Mappe oder gleich komplett neu. Ulli Troy: „Wir haben uns doch zu einer Neuauflage des Liederbuches entschieden, das ist zwar aufwendig, aber das Liederbuch hat schon solche Qualität, dass wir das nicht einfach auslaufen lassen wollen. Bis zum Start in Hohenweiler sollte das neue Buch fertig sein, es wird dann auf insgesamt 143 Seiten anwachsen.“

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Egg
  • "Bahnteifl geht, "Zündschnur" kommt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen