"Baggerboys" verraten Schuldigen des Vorarlberger Müll-Skandals

Die "Baggerboys" - bestehend aus George Nussbaumer, Wolfgang Verocai und Ulli Troy - machten sich auf der Suche nach dem Schuldigen des Müll-Skandals. Ihre Ergebnisse präsentierten sie am Donnerstag in Form einer Single.
Die drei musikalischen Detektive ermittelten verdeckt nach den wahren Schuldigen des Vorarlberger Müll-Skandals. Den entscheidenden Hinweis entnahm Ulli Troy einen Leserbrief von Karl Heinzle aus Batschuns. Ein bei Komponist Tommy Schobel in Auftrag gegebenen Gutachten bescheinigt dem Täter, ein “herzloses Monster” und “gemütsarmen Psychopathen” zu sein.

“Geäle Bagger” verrät den Schuldigen

Das Ergebnis ihrer Ermittlungen gossen die drei Musiker in eine gemeinsame Single, welche sie am Donnerstag nach allgemeiner Geheimniskrämerei der Öffentlichkeit präsentierten. Der Ort der Präsentation wurde dabei nicht ganz zufällig gewählt, verrät Nussbaumer: “Es hätte nur einen noch originelleren Ort gegeben, wir haben uns aber nicht getraut zu fragen.”

Zukunft der Baggerboys noch offen

Ob die “Baggerboys“, wie sich das Trio nennt, auch eine gemeinsame Zukunft haben werden, lassen die drei Musiker noch offen. Man scheint der Idee zwar offen gegenüberzustehen, festlegen will sich jedoch keiner. Man wolle schauen, was auf sie zukomme. Zur Sicherheit gibt es jedoch schon einmal eine gemeinsame Webseite.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • "Baggerboys" verraten Schuldigen des Vorarlberger Müll-Skandals
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen