AA

Bagdad: Zehn Studenten entführt

Eine Gruppe bewaffneter Männer hat in der irakischen Hauptstadt Bagdad zehn Studenten der Technischen Universität entführt. Bisher gebe es keine Spur von den Entführern und den Verschleppten.

Ein Sprecher des Ministeriums für Hochschulen und Forschung sagte am Dienstag, die Kidnapper seien am Montagabend auf das Gelände der Hochschule im Stadtzentrum eingedrungen.

In den vergangenen Tagen waren in Taji nördlich von Bagdad insgesamt 80 Arbeiter und Angestellte staatlicher Firmen entführt worden. 30 von ihnen wurden freigelassen. Die Polizei fand die Leichen von elf der Entführten. Von den restlichen Arbeitern fehlt jede Spur.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Bagdad: Zehn Studenten entführt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen