AA

Bagdad: Neun Tote bei Anschlägen

Zwei kurz aufeinander folgende Bombenanschläge haben Mittwoch früh im Norden Bagdads mindestens neun Menschen das Leben gekostet. Weitere 36 wurden verletzt.

Das erklärte die Polizei. Ein Sprecher sagte, die Attentäter hätten im Berufsverkehr eine Autobombe und kurz darauf einen am Straßenrand versteckten Sprengsatz gezündet. Unter den Toten seien zwei irakische Soldaten. Ziel des Anschlags war den Angaben zufolge offenbar eine Patrouille der irakischen Streitkräfte.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Bagdad: Neun Tote bei Anschlägen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen