AA

Bagdad: Bombe vor Büro von TV-Sender

Vor dem Büro des Fernsehsenders "Al Arabiya" in der irakischen Hauptstadt Bagdad ist am Samstag eine Bombe explodiert. Etwa ein halbes Dutzend Beschäftigte sei verletzt worden.

Dies sagte eine leitende Redakteurin des Senders der Nachrichtenagentur Reuters. Ein Feuer sei ausgebrochen und das Gebäude beschädigt worden. Vermutlich sei eine Autobombe auf dem Parkplatz detoniert, sagte die Reporterin und fügte hinzu, sie selbst sei leicht verletzt. Ob das im Westen Bagdads gelegene Büro tatsächlich das Ziel des Anschlages war, sei nicht klar.

Al Arabiya ist in Dubai (Vereinigte Arabische Emirate) ansässig und mehrheitlich in saudiarabischem Besitz. Der Sender ist auf radikalen islamischen Internetseiten wiederholt wegen seiner erkennbar pro-westlichen Orientierung attackiert worden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Bagdad: Bombe vor Büro von TV-Sender
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.