Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bagdad: 24.000 Iraker festgehalten

Die US-Armee und die irakischen Sicherheitskräfte halten in ihren Gefängnissen derzeit nach offiziellen irakischen Angaben mehr als 24.000 Iraker ohne Anklage fest.

Ein Sprecher des Justizministeriums sagte am Dienstag in Bagdad: “14.447 von ihnen befinden sich im Gewahrsam der multinationalen Truppen, 8303 in den Haftanstalten des Innenministeriums und 1346 in den Haftanstalten des Verteidigungsministeriums.“

In den Gefängnissen der beiden Ministerien seien die Haftbedingungen schrecklich, fügte der Beamte hinzu. Die Zellen seien hoffnungslos überfüllt. Häufig weigerten sich die Verantwortlichen in den Ministerien für Inneres und Verteidigung, die Häftlinge den Justizbehörden zu übergeben. Den US-Truppen warf der Beamte vor, sie verlängerten die Haft bei einigen Gefangenen immer wieder willkürlich, um „an Informationen zu gelangen, die für den Geheimdienst wichtig sind.“

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Bagdad: 24.000 Iraker festgehalten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen