AA

Bärentobelbrücke: erste Bauetappe realisiert

Die Bärentobelbrücke ist wieder frei befahrbar
Die Bärentobelbrücke ist wieder frei befahrbar ©Annemarie Kaufmann
Am Dienstag wurde die Bärentobelbrücke zwischen Krumbach und Riefensberg für den Verkehr freigegeben.
Freie Fahrt über die Bärentobelbrücke

Krumbach/Riefensberg. (ak) Wie berichtet, wird die Bärentobelbrücke, welche über  die Subersach führt und die Gemeindegrenze zwischen Krumbach und Riefensberg darstellt, umfassend saniert. Am Montag konnten die Instandsetzungsarbeiten an der Tragwerksoberseite beendet werden, die Brücke ist nach einer nächtlichen Totalsperre wieder befahrbar. In der Nacht auf Dienstag wurde der Deckbelag aufgebracht. Der Verkehr wurde über die Landesstraße L 23 über Riefensberg und weiter über die Landesstraße L 22 über Hittisau umgeleitet. Heute Dienstag ist die Brücke einspurig und mit Ampelregelung befahrbar. In Kürze soll auch die zweite Spur für den Verkehr freigegeben werden.

Zweite Bauetappe 2013

Die Instandsetzung der Tragwerks-Unterseite, der Widerlager und Pfeiler sowie die Erneuerung des Korrosionsschutzes des Stahltragwerks erfolgt plangemäß im Jahr 2013. Die Leistungen und Lieferung für die Durchführung der gegenständlichen Baumaß­nahmen wurden vom Land Vorarlberg in einem offenen Verfahren ausgeschrieben. Die Ver­gabe erfolgte an die Wilhelm+Mayer Bau GmbH, Götzis. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 1 195 000 Euro.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Krumbach
  • Bärentobelbrücke: erste Bauetappe realisiert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen