AA

Badminton European Circuit-Turnier Rumänien

©Josef Bertsch
Die Vorarlberger Badminton-Sportler zeigten am Wochenende in Rumänien ihr Können .

Matthias Bertsch vom UNION BSC Dornbirn gewann sein Herreneinzel in der

1. Qualifikationsrunde in Timisoara gegen George Constantinescu aus Rumänien mit

21:7 und 21:15 klar in zwei Sätzen. Danach verlor er in Runde zwei gegen den Slowaken

Jarolim Vicem in drei Sätzen.

David Obernosterer vom UBC Wolfurt startete bereits im Hauptfeld und musste sich der

Nr. 1 des Turnieres Stephan Wojcikiewicz aus Canada in drei Sätzen geschlagen geben.

Beide zusammen spielten dann im Herrendoppel-Hauptbewerb gegen die starken Schotten Angus Gilmour und Martin Campbell und verloren dies leider auch in drei Sätzen.

Eine gute Leistung zeigte Elisabeth Baldauf vom UBC Egg im Mixeddoppel mit Michael Trojan aus Klagenfurt – sie gewannen ihre Qualifikationsspiele und mussten sich erst in der 2. Hauptrunde dem Österr. Nr. 1 Mixeddoppel Simone Prutsch/Roman Zirnwald

in drei Sätzen geschlagen geben.

Michaela Mathis vom UBC Wolfurt verlor ihr Dameneinzel in der 1. Qualifikationsrunde gegen eine ungarische Spielerin.

Damit hieß es heute wieder für alle Vorarlberger Spieler per PKW zurück nach Wien – sie

studieren alle in Wien.

Am nächsten Samstag folgt dann zum Abschluss für der Bundesliga für alle vier Spieler/innen – Wolfurt scheidet nach dem Grunddurchgang aus – das letzte Spiel in Wien.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Badminton European Circuit-Turnier Rumänien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen