AA

Badminton: Dornbirner verloren in Pressbaum

Der BSC Union Dornbirn kassierte in Wien eine klare Niederlage. Erfreulich jedoch wieder Miriam Gruber, die überraschend gegen Maya Tvrdy siegte.

Gut schlugen sich wieder die jungen Spieler. Beinahe wäre es im Damendoppel zu einem 3. Satz gekommen. Jasmin Isopp spielte mit Miriam Gruber sehr gut.

Fabian Steurer zeigte wieder zwei gute Spiele. Auch er hätte beinahe noch einen 3. Satz erreicht. Matthias Bertsch hatte im ersten Satz die Chance diesen zu gewinnen. Es wollte aber nicht sein. Danach war der Kräfteverschleiß der letzten Wochen doch nicht ganz abzuwenden. Zudem landete er erst um 23.30 Uhr aus den Niederlanden kommend in Wien. Dies war natürlich nicht ganz optimal.

In Summe gaben alle das beste an diesem Wochenende. Schade sicherlich der Ausfall von Jan Sedlmayr und Wolfgang Hinteregger.

Nun heißt es die nächsten beiden Wochen gut trainieren um im letzten Bundesligaspiel dieser Saison in Wolfurt beim Derby ein gutes Ergebnis zu erreichen. Hoffentlich sind alle mal gesund.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Jugendsport
  • Badminton: Dornbirner verloren in Pressbaum
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen