AA

Bad Bleiberg wieder mit dem Auto erreichbar

Die nach den heftigen Schneefällen tagelang gesperrte Straße nach Bad Bleiberg im Bezirk Villach ist am Samstagabend wieder freigegeben worden. Der Schnee hat sich verfestigt, die Lawinengefahr ist stark gesunken.

Eine positive Nachricht gab es am Abend auch aus dem noch immer eingeschneiten Lesachtal, dort konnte die Stromversorgung wiederhergestellt werden.

In Bad Bleiberg hatte die Lawinenkommission am Nachmittag getagt und befunden, dass die Straße ab 18.00 Uhr wieder geöffnet werden könne. Die Gailtal-Bundesstraße von Kötschach Mauthen bis nach Obertilliach bzw. Kartitsch in Osttirol blieb aber gesperrt.

Dafür kämpfte sich ein Monteur des Kärntner Energieversorgers Kelag, der im Lesachtal daheim ist, zu jener Stelle durch, wo umgestürzte Bäume die Stromleitungen abgerissen hatten. Er schaffte es, die Leitungen zu reparieren, dadurch konnten rund 500 Haushalte wieder an das Stromnetz angeschlossen werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Bad Bleiberg wieder mit dem Auto erreichbar
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen